Frühlingskonzert 2015

Zwischen Wald und Wiese tummelten sich in unserem heurigen Frühlingskonzert märchenhafte Gestalten. Michael verstand es souverän uns Musiker durch das anspruchsvolle Programm zu führen.

Zwischen den Stücken gab es für unsere Zuhörer Interessantes über die Entstehung der Musikstücke und ihre Komponisten, aber auch Gedichte und Geschichten rund um das Thema Wald, Wiese und Märchen. Sogar ein eigenes Gedicht über die Leidenschaft zur Musik von unserem Tenorhornmusiker Johannes beeindruckte unser Publikum.

Musikalisch starteten wir flott mit „The Washington-Post”, gefolgt von den „Almg’schicht’n” und „Im Wäldchen” wo sich „Hänsel und Gretel” zwischen den „Bunten Blätter” versteckt haben. Nach der Pause holten wir nach dem Stück „Musica Solemnis” unsere Jungmusiker Kerstin (Querflöte), Stefan (Trompete) und Gabriel (Schlagwerk) zu uns auf die Bühne. Mit Ihnen gemeinsam spielten wir „Music for Happiness” und „The Jolly Chimney Sweep” was unsere Jungmusiker bravourös gemeistert haben. Zum Abschluss unseres Konzertes wurde es noch ein bisschen mystisch da die Vampire zum Tanz einluden („Tanz der Vampire”).

Wir bedanken uns auch bei den lieben Musikkollegen Vanessa, Rudolf, Michael, Willem und Franz für Ihre musikalische Unterstützung bei unserem Konzert. Es ist immer wieder eine Freude mich Euch zu spielen.

Hier noch einige Eindrücke von unserem Konzert:

About

Stefan ist der Ersteller dieser Webseite. Er kümmert sich um die Funktionalität und das Design. Falls Ihnen ein Fehler auf der Webseite auffällt, kontaktieren Sie ihn bitte unter dem Menü-Punkt "Kontakt"